Penne mit Mandel-Pfefferminz-Pesto

Rezepte, Vegane Rezepte

Mandel-Pfefferminz-Pesto-8-web

Mandeln, Pfefferminze und Basilikum, begleitet von fruchtigen Tomaten und einem Spritzer Zitrone - ein genussvolles, schnell zubereitetes Pastagericht für den Alltag.

Vorbereitung 10 Minuten | Zubereitung 20 Minuten | Gesamt 30 Minuten

Zutaten

Mandel-Pfefferminz-Pesto-1-web

Für 4 Personen
  • 100 g Mandeln
  • 15 Basilikumblätter frisch
  • 20 Pfefferminzblätter frisch
  • 2 Zweige Oregano
  • 1 EL Kapern in Salzlake
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 g Cherrytomaten
  • Schale einer halben Bio-Zitrone
  • 1 EL Zitronensaft
  • Olivenöl
  • 1 TL Salz & etwas Pfeffer
  • 500 g Penne

So wird's gemacht

  1. Pastawasser aufsetzten.
  2. Mandeln in einer Bratpfanne bei kleiner Hitze 4-5 Min rösten, gelegentlich rühren oder schütteln, damit sie nicht schwarz werden, danach etwas abkühlen lassen.
  3. Kräuter waschen und die Blätter abzupfen.
  4. Kapern, Kräuter, 1 EL Olivenöl, 1 EL Zitronensaft und Mandeln im Standmixer klein hacken bis eine krümelige Masse entsteht, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mandel-Pfefferminz-Pesto-6-web

  1. Reichlich Olivenöl in eine Bratpfanne geben, Knoblauch schälen und in grob schneiden, zum Öl geben und andünsten.
  2. Cherrytomaten waschen, halbieren, zum Knoblauch geben und 5 Min dünsten bis sie zerfallen.
  3. Nudeln im kochenden Wasser al dente kochen, danach abtropfen und zur Tomaten-Öl Mischung geben.
  4. Mandel-Pfefferminz-Pesto dazugeben, umrühren und sofort servieren

Tipp!

Sollte dir die Pasta etwas zu trocken sein, gib am Schluss noch ein bisschen Olivenöl und Pastawasser dazu. Die für dieses Rezept benötigten Blätter Pfefferminze und Basilikum entsprechen ungefähr je zwei Zweigen.

Mandel-Pfefferminz-Pesto-10-web

 


The Lucky Tofu

Entwickelt von The Lucky Tofu

 

 

Jetzt Pakka-Sortiment entdeckenZurück zum Rezept-Blog