Veganer Mandelkuchen mit Beeren

Rezepte, Vegane Rezepte

Veganer-Mandelkuchen-mit-Beeren-17-web

Die aromatisch-süssen Mandeln in Kombination mit der feinen Säure der Johannisbeeren bringt den Sommer für einen kurzen Genussmoment nochmals zurück.

Vorbereitung 10 Minuten | Backen 35 Minuten | Gesamt 45 Minuten

Zutaten

Veganer-Mandelkuchen-mit-Beeren-1-web

Für 4 Personen
  • 250 g Johannisbeeren
  • 175 g Mandeln
  • 230 g Weissmehl
  • 230 g Zucker
  • 4 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 140 ml Rapsöl
  • 350 ml Mandelmilch
  • 1 Fläschchen Bittermandelaroma (2 ml)
  • 1 EL Apfelessig
  • Puderzucker (optional)

So wird's gemacht

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Milch und Apfelessig mischen und 5 Min stehen lassen.
  3. Mandeln im Standmixer fein mahlen.
  4. Mehl, gemahlene Mandeln, Zucker, Salz und Backpulver mischen.
  5. Milch-Essig-Gemisch mit Öl und Bittermandelaroma gut vermischen.
  6. Alles in einer Schüssel zu einem homogenen Teig verrühren.
  7. Backform ca. 23x30 cm einfetten und ausmehlen.
  8. Etwas Teig in die Form geben, die Hälfte der Beeren bemehlen und im Teig verteilen.
  9. Dann den Rest vom Teig in die Form geben und die restlichen Beeren darauf verteilen-
  10. Kuchen nun für 35-40 Min backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Nach Belieben den Mandelkuchen vor dem Geniessen mit etwas Puderzucker bestreuen.

Tipp!

Die Beeren in der Mitte des Teigs werden im Mehl gewendet, damit sie nicht absinken. So wird das Innere des Kuchens schön saftig.

Veganer-Mandelkuchen-mit-Beeren-9-web

 


The Lucky Tofu

Entwickelt von The Lucky Tofu

 

 

Jetzt Pakka-Sortiment entdeckenZurück zum Rezept-Blog